IDEMA im Handelsblatt

Warum verstehen Kunden die Versicherer nicht?

Dieser Frage gehen Thomas Schmitt und Michael Detering in ihrem Artikel für das Handelsblatt nach. Sie stellen verschiedene Aspekte vor, die die Kommunikation zwischen den Versicherern und ihren Kunden erschweren. Dabei berichten sie auch über die Arbeit der Allianz Deutschland AG, die schon seit längerer Zeit zusammen mit der IDEMA Gesellschaft für verständliche Sprache an dieser Thematik arbeitet.

Stück für Stück werden so die Versicherungsbedingungen und die Korrespondenz des größten deutschen Versicherers kundenfreundlicher gestaltet und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Bochumer Experten für Verständlichkeit in diesem Sinne geschult.

Quelle: Handelsblatt vom 28. März 2012